03.04.09


in the corridor
the flickering of
the escape way

Im Flur
das Flackern
des Fluchtweges

          
Haiku heute Oktober 2008


Kommentare:

Janice Thomson hat gesagt…

Delightful and comforting image.

RBroeker hat gesagt…

Thank you very much, Janice.

Best wishes
Ralf

Devika hat gesagt…

i liked this, Ralf

light falling on a corridor is a nostalgia...and then stairway --


wishes,
devika

Tikkis hat gesagt…

hmn...? So why to escape!
Turn back and live!

Rudi Pfaller hat gesagt…

Lieber Ralf,

die Grenzen der Übersetzbarkeit werden sichtbar.
Die Lautung auf "fl", die das Flackern und die Nervosität malt, geht leider im englischen Text verloren. Ortega Y Gasset sagte: "Jede Übersetzung lügt."
So versuchen wir also in der Trankription uns der muttersprachlichen Intention anzunähern. Mehr ist leider nicht möglich.

Herzlich
Rudi

RBroeker hat gesagt…

@ Tikkis: Yes! Don't kill yourself, though you're afraid of dying. Indeed: In the German version it sounds a lot more like that.

Lieber Rudi,

aber sieht nicht selbst derjenige, der unsere Sprache nicht spricht, doch eine gewisse Tiefe? Und fühlt er nicht in Verbindung mit dem, was man über den Inhalt vermittelt, eine andere Nähe als die des Verstehens?

Es ist anders, aber es ist.

Annähern - sollte das gelungen sein: wie gut!

Danke Dir und viele Grüße
Ralf

Alan Summers hat gesagt…

Very atmospheric, and very open to both comforting as well as uncomfortable viewpoints.

all my best,
Alan
With Words Online Haiku Competition
.

haiku-shelf hat gesagt…

I'm late, sorry. In the moment I'm not much online.

***********

A good haiku!

Mir geht es mit der engl. Fassung anders, Rudi, bzw. mich sprechen die dt. u. die engl. Fassung an. In der engl. Fassung ist die klangl. Wirkung von c/ck/sc stark (jedenfalls hat es eine starke Wirkung auf mich - eine bedrohliche Wirkung).


Schöne Feiertage!
Enjoy the Easter Days!

Herzliche Grüße/Best wishes,
Angelika

RBroeker hat gesagt…

@ Allan: Thank you for having a look in this blog. Had some first steps in yours. Very active Haiku-area!

@ Angelika: Don't worry. And great to hear from you. I hope, you enjoy these first warm and sunny days.

Bei der Übersetzung habe ich versucht, neben den k-Lauten die Vokale bewusster einzusetzen: das o in der ersten, i in der zweiten und e in der dritten Zeile. Das gibt - zumindest in meinen Gehörgängen - den Klicks noch eine an- und abschwingende Komponente.

Best wishes/Viele Grüße
Ralf